Bau­stel­le

Bau­stel­le

Niet‐ und nagel­fes­te Sicher­heits­kon­zep­te für Bau­stel­len.

Auf Bau­stel­len kom­men vie­le hoch­wer­ti­ge Bau­ma­schi­nen zum Ein­satz, es lagern wert­vol­le Mate­ria­li­en wie Stahl oder Kup­fer und selbst wenn der Dieb­stahl sel­bi­ger von der Ver­si­che­rung erstat­tet wird: Der Bau­fort­schritt ist erst ein­mal unter­bro­chen.

Als Bau­herr, Bau­un­ter­neh­mer oder Hand­wer­ker wis­sen Sie, welch dra­ma­ti­sche finan­zi­el­le Fol­gen eine sol­che Bau­ver­zö­ge­rung haben kann.

Wir bei Del­phos haben die tech­ni­schen Mög­lich­kei­ten, Ihre Bau­stel­le best­mög­lich abzu­si­chern, dazu gehö­ren unter ande­rem mobi­le Ein­bruch­mel­de­an­la­gen und Brand­mel­de­an­la­gen, Video­über­wa­chung sowie Zutritts‐ und Zufahrts­kon­trol­len (zusätz­lich als Anlie­fe­rungs­kon­trol­le geeig­net) und Razzia‐taugliche Aus­weis­sys­te­me.

Auf Wunsch rich­ten wir für Sie eine Baustellen‐ und Fort­schritts­do­ku­men­ta­ti­on ein.

Technische Kriminal­prävention für Bau­stel­len:

  • Mobi­le Ein­bruch­mel­de­an­la­gen (mit Auf­schal­tung in unse­rer Alarm­zen­tra­le)
  • Mobi­le Brand­mel­de­tech­nik
  • Videotechnik/Videoüberwachung (mit Auf­zeich­nung und Auf­schal­tung in unse­rer Alarm­zen­tra­le)
  • Zutritts­kon­troll­sys­te­me (auch für Zeit­er­fas­sung und per­so­nen­be­zo­ge­ne Bewe­gungs­pro­fi­le geeig­net)
  • GPS Tracking Ihrer Maschinen/Fahrzeuge

Refe­renz

Lübe­cker Bau­ver­ein

  • Bran­che: Woh­nungs­bau­ge­nos­sen­schaf­ten
  • Objek­te: Schleswig‐Holstein, Mecklenburg‐Vorpommern
  • Mit­glie­der: > 9.600
  • Objek­te: > 6.000

Auf­ga­be

Als 1892 gegrün­de­te Genos­sen­schaft zählt der Lübe­cker Bau­ver­ein heu­te mit über 9.600 Mit­glie­dern und ca. 6.000 Objek­ten, davon 350 ver­wal­te­ten Objek­ten im Auf­trag Drit­ter, zu den grö­ße­ren Woh­nungs­bau­ge­nos­sen­schaf­ten Schleswig‐Holsteins. Die Woh­nungs­be­stän­de lie­gen in der Kern­re­gi­on Lübeck und Nord­west­meck­len­burg.

Um den ste­tig stei­gen­den Bedarf an bezahl­ba­ren Wohn­raum für die Mit­glie­der zu decken, ist es not­wen­dig, auch neu­en und zeit­ge­mä­ßen Wohn­raum durch umfang­rei­che Sanierungs‐ und Moder­ni­sie­rungs­maß­nah­men oder durch Neu­bau­ten zu schaf­fen.

Die­se teil­wei­se sehr gro­ßen Bau­vor­ha­ben locken natür­lich auch immer „Heim­wer­ker“ oder „Zwi­schen­händ­ler“ an.

Gera­de die­se Schä­den kri­mi­nel­len Ursprungs gefähr­den oft nicht nur fes­te Ter­mi­ne oder Inves­ti­tio­nen, son­dern auch die Arbei­ter vor Ort, teil­wei­se mit erheb­li­chen Risi­ken für Leib und Leben.

Del­phos soll­te die­sen Vor­gän­gen Ein­halt gebie­ten.

Ergeb­nis

Eine Bau­stel­le ist ein leben­der Orga­nis­mus. Hier kann man nicht ein­fach mit sta­tio­nä­ren und stan­dar­di­sier­ten Tech­ni­ken arbei­ten. Da steht schnell mal eine Lie­fe­rung oder eine Bau­ma­schi­ne oder ein Gerüst vor einer Kame­ra und ver­sperrt somit den Blick auf das Gesche­hen.

Daher ent­schei­den wir uns bei jedem Bau­vor­ha­ben und auch immer wie­der nach dem jewei­li­gen Bau­fort­schritt neu und jus­tie­ren die ein­ge­setz­te Tech­nik ent­spre­chend.

Eine sehr enge Zusam­men­ar­beit mit dem ört­li­chen Alarm­ver­fol­ger ist dabei uner­läss­lich. Nur das naht­lo­se Zusam­men­spiel mit den ent­sand­ten Sicher­heits­kräf­ten im Alarm­fall, kann zu Platz­hal­ter Image­bild 100% sicher­stel­len, dass die Per­son auf dem Kame­ra­bild oder die detek­tier­te Bewe­gung des Dual­mel­ders, doch der Polier ist und nicht der „Heim­wer­ker“.

Somit ist sowohl der Schutz vor Ein­bruch, Feu­er, Was­ser­ein­bruch, Strom­aus­fall, als auch vor unkon­trol­lier­tem Zutritt gewähr­leis­tet.

Kun­den­stim­me

Wir als Lübe­cker Bau­ver­ein arbei­ten schon seit über 10 Jah­ren mit Del­phos zusam­men. Ins­be­son­de­re die extrem redu­zier­te Scha­dens­quo­te auf unse­ren Bau­stel­len über­zeugt uns immer wie­der aus Neue. Auch und gera­de die unkom­pli­zier­te 24/7 Rundum‐Betreuung unter Ein­bin­dung unse­rer
mobi­len Sicher­heits­fir­ma, lässt uns auch wäh­rend der Bau­pha­sen sehr gut schla­fen.

Dipl.-Ing. Micha­el Schä­fer, Pro­ku­rist / Lei­ter Tech­nik

Kontakt­formular

Sie haben Fra­gen oder wün­schen Infor­ma­tio­nen? Sie errei­chen uns unter:

0800 55 2 5000*
* Ihr Anruf ist bun­des­weit gebüh­ren­frei

info@delphos.de

Oder nut­zen Sie unser Kontakt­formular. Wir mel­den uns umge­hend bei Ihnen zurück.

Sen­den Sie uns eine Nachricht

Die mit einem Stern­chen (*) mar­kier­ten Fel­der sind Pflicht­fel­der.