Alarmaufschaltung

Unsere Notrufzentrale (24/7)

Für Einbruchmeldeanlagen (EMA) und Brandmeldeanlagen (BMA)

Unsere Notrufzentrale arbeitet im Leitstellenverbund, ist so redundant rund um die Uhr 24/7 besetzt.

Rund-um-die-Uhr-Überwachung

Unsere NRZ ist 24/7 besetzt, was eine kontinuierliche Überwachung und sofortige Reaktion auf Alarme gewährleistet.

Redundante Sicherheit

Unsere Notrufzentrale arbeitet im Leitstellenverbund, was bedeutet, dass bei einem Ausfall eine andere Leitstelle übernimmt und somit Ausfallsicherheit garantiert ist.

Verknüpfung mit Gefahrenmeldeanlage

Unsere NRZ kann verschiedene Alarmsysteme, wie Einbruchmeldeanlagen und Brandmelder, zentral überwachen und sofortige Maßnahmen bei Alarm auslösen.

Unser Service

Alarmaufschaltung über unsere Notrufzentrale (24/7) im Detail

Was bedeutet Alarmaufschaltung?

Die Alarmaufschaltung bezieht sich auf die Verbindung einer Alarmanlage mit einer externen Notrufzentrale (24/7). Hierbei werden Alarmsignale direkt an eine rund um die Uhr besetzte Leitstelle weitergeleitet, die dann geeignete Maßnahmen ergreift. Dies ist besonders wichtig für die sofortige Reaktion auf sicherheitsrelevante Ereignisse.

Was ist eine Notrufzentrale?

Dies ist eine externe, ständig besetzte Einrichtung, die Alarmsignale von verschiedenen Standorten empfängt. Im Falle eines Alarms wird die NRZ aktiv, um die Situation zu verifizieren und notwendige Schritte einzuleiten, wie z.B. die Benachrichtigung von Sicherheitsdiensten oder Rettungskräften.

Zwei Frauen sitzen an Arbeitstischen in einer Notrufzentrale. Vor Ihnen mehrere Bildschirme. Sie tragen ein Headset.

Ihr Nutzen

Wozu braucht es neben einer Gefahrenmeldeanlage eine Alarmaufschaltung

Schnelle Reaktion auf Alarme

Eine Notrufzentrale (24/7) kann Alarmsignale sofort empfangen und entsprechend reagieren. Dies bedeutet, dass bei einem Alarm die Leitstelle unverzüglich die zuständigen Notdienste wie Polizei, Feuerwehr oder Rettungsdienste benachrichtigt. Die schnelle Reaktionszeit kann entscheidend sein, um Schäden zu minimieren und die Sicherheit zu maximieren​.

Kontinuierliche Überwachung

Während eine lokale Gefahrenmeldeanlage nur vor Ort Alarm auslösen kann, sorgt eine Aufschaltung auf eine NRZ für eine kontinuierliche Überwachung. Dies ist besonders wichtig, wenn niemand vor Ort ist, um den Alarm zu hören oder zu reagieren. Die NRZ überwacht das System rund um die Uhr und gewährleistet somit einen lückenlosen Schutz.

Falschalarm-Management

Professionelles Sicherheitsmonitoring bei einer Alarmaufschaltung bedeutet auch, in der Lage zu sein, Falschalarme zu erkennen und entsprechend zu handeln. Sie kontaktieren zunächst den Eigentümer oder eine autorisierte Kontaktperson, um den Alarm zu verifizieren, bevor sie die Notdienste benachrichtigen. Dies reduziert unnötige Einsätze und Kosten, die durch Falschalarme entstehen könnten.​

Erhöhte Sicherheit durch Priorisierung?

Notrufe von professionellen Überwachungsdiensten werden oft von den Behörden priorisiert behandelt. Dies bedeutet, dass die Reaktionszeit der Polizei oder Feuerwehr in der Regel kürzer ist, wenn der Alarm über eine professionelle NRZ ausgelöst wird, im Vergleich zu selbst überwachten Systemen.

Diese Protokolle kann unsere NRZ bei aktivierter Alarmaufschaltung empfangen

Unsere NRZ von Delphos kann verschiedene Protokolle empfangen, um Alarme zu verarbeiten. Diese Protokolle gewährleisten, dass Alarme aus unterschiedlichen Quellen und Systemen korrekt empfangen und bearbeitet werden können.

  • SIA (Security Industry Association): gängiges Protokoll zur Übertragung von Alarmmeldungen
  • Contact ID: Standardprotokoll für die Kommunikation zwischen Alarmanlagen und Überwachungszentralen
  • Digifon: Ein Protokoll für die Übertragung von digitalen Alarmmeldungen
  • Telim: Übertragungsprotokoll für Alarmmeldungen
  • Telenot: herstellerspezifisches Protokoll von TELENOT
  • VdS 2465: ein von VdS (Vertrauen durch Sicherheit) zertifiziertes Protokoll für die Übertragung von Alarmmeldungen, sowohl verschlüsselt als auch unverschlüsselt, mit stehenden und nicht stehenden Verbindungen

IP-basierte Protokolle:

  • Jablotron
  • Secplan IMK 040
  • Climax
  • SIA DC 09
  • Vanderbilt SPC (ehem. Siemens)
  • Chiron / Iris
  • Lupus
  • ELAS

GPS / SMS / E-Mail Alarme

Diese Gefahrenmeldungen und Störungsmelden werden uns übermittelt

Typische Gefahrenmeldungen

Einbruch
Unerlaubtes Eindringen in ein Gebäude oder einen abgesicherten Bereich, detektiert durch Tür- / Fensterkontakte oder Bewegungsmelder

Brand
Detektion von Rauch oder Hitze durch Rauchmelder oder Wärmemelder, die auf einen Brand hinweisen Eindringen in ein Gebäude oder einen abgesicherten Bereich, detektiert durch Tür- / Fensterkontakte oder Bewegungsmelder

Überfall
Manuell ausgelöster Alarm durch eine Person, die sich in einer Notsituation befindet und Hilfe benötigt, oft durch spezielle Überfalltaster

Rauch
Detektion von Rauchpartikeln in der Luft, was auf ein mögliches Feuer hindeutet

Gas
Erkennung von gefährlichen Gasen, wie Kohlenmonoxid oder Methan, die bei Leckagen oder Fehlfunktionen auftreten können

Wasser
Detektion von Wassereinbrüchen oder Leckagen, die zu Schäden führen können, beispielsweise durch Wasserstandsmelder

Temperaturabfall oder -anstieg
Erkennung von ungewöhnlichen Temperaturschwankungen, die auf technische Störungen oder Umweltgefahren hinweisen können

Stromausfall
Meldung über einen Ausfall der Stromversorgung, was die Funktion von Sicherheitssystemen beeinträchtigen kann

Ihre Kontaktperson

Unser Leiter und Ihre Kontaktperson in unserer Notrufzentrale (24/7) stellt sich vor

Porträt von Carsten Jung, Leiter der Notrufzentrale von Delphos. Er trägt ein graues Poloshirt. Im Hintergrund grüne Äste eines Baumes

Carsten Jung
Leiter unserer Notrufzentrale

az@delphos.de

Was ist Ihre Rolle bei Delphos?

„Ich bin in unserer Notrufzentrale (24/7) erster Ansprechpartner für unsere Kunden und Kooperationspartner. Ich bin verantwortlich, wenn eine Meldung durch Aufschaltung bei uns eingeht."

Wie sind Sie zu dieser Tätigkeit gelangt?

"Vor meiner Tätigkeit in der Notrufzentrale von Delphos bei Alarmaufschaltung habe ich Erfahrungen im Sicherheitsgewerbe als Luftsicherheitsassistent am Flughafen Hamburg gemacht."

Was bringt Ihnen am meisten Freude an Ihrer Arbeit, die ja doch immer mit Notfällen zu tun hat?

"Der stets freundliche, zielorientierte Umgang im direkten Kontakt mit unseren Kunden ist ein wichtiger Bestandteil meiner Arbeit. Er bildet das optimale Gegengewicht zum technologisierten Ablauf, der mit dem sofortigen Reagieren auf Meldungen der Alarmaufschaltung einhergeht.“

Helfen Ihnen Ihre Erfahrungen in der Sicherheit des Hamburger Flughafens in der NRZ?

"Zu meiner vorherigen Tätigkeit in der stationären Betreuung gibt es unverkennbare Parallelen: Innerhalb kurzer Zeit müssen die eingehenden Meldungen von der Alarmaufschaltung priorisiert und die nötigen Maßnahmen veranlasst werden. Auch in Stresssituationen war jederzeit ein schnelles, umsichtiges Handeln und die Koordination mehrerer Stellen nötig, um die Qualität meiner Arbeit zu gewährleisten.

So ist es auch heute in unserer NRZ. Modernste Leitstellentechnik unterstützt mich dabei, die Meldungen der Alarmaufschaltung vorab zu priorisieren, die nötigen Maßnahmen zu erkennen und zu veranlassen."

Kostenlose Beratung durch unsere Sicherheitstechniker

Als Sicherheitserrichter und Fachbetrieb für Gefahrenmeldeanlagen versteht sich Delphos als ein Handwerksbetrieb für gewerbliche und private Sicherheit. Delphos ist ein Familienunternehmen mit jahrelanger Erfahrung in der deutschen Sicherheitswirtschaft. Im Vergleich zu anderen Sicherheitserrichtern arbeiten wir schneller sowie sauberer. Besonders macht Delphos aber vor allem das persönliche Engagement seiner Sicherheitstechniker, wenn es um die individuelle Beratung und Betreuung geht.

Kontaktieren Sie uns unter:

(0451) 58 08 75–0

info@delphos.de

Patrick Thoms,
Leiter Präventionstechnik bei Delphos
Björn von Bismarck - Gründer von Delphos steht im Anzug mit selbstbewusster Haltung vor einem Hauseingang. Seine eine Hand lehnt an seinem Kinn. Im Vordergrund links und rechts Äste eines Baumes

Björn von Bismarck
Geschäftsführer Delphos

Über den Gründer

Als ehemaliger Bundespolizist und langjährig international tätiger Krisenmanager besitze ich die interdisziplinäre Erfahrung, die es benötigt, um Sicherheitsrisiken zu identifizieren und verlässlich einschätzen zu können.

Mit Delphos habe ich einen Experten geschaffen, welcher sich von vielen anderen Sicherheitserrichtern unterscheidet, indem ich meine internationale Expertise aus Bereichen mit hochsensiblen Sicherheitsanforderungen auch mittelständischen, oft inhabergeführten Unternehmern anbiete, die ein Recht haben, ihr hart und oft auch selbst aufgebautes Geschäft verlässlich vor Schäden zu bewahren.

Feedback

Referenzen & Kundenmeinungen

„In einem Fall aus 2017 ist es durch die sehr gute Qualität der Videoaufnahmen gelungen, ein anthropologisches Gutachten zu erstellen, welches dann zur Ergreifung der Täter geführt hat.“

- Mike & Sanna Lindner
Inhaber & Geschäftsführer – Juwelier Lindner

Logo unseres Kunden Juwelier Lindner

„Wir selber wissen, wie anspruchsvoll die Arbeit unter Zeitdruck mit diversen anderen Gewerken auf einer Baustelle ist. Sowohl der Präventionsberater, als auch die Delphos Techniker haben hier einen großartigen Job gemacht.“

- Lars Babendererde, Tim Babendererde
Managing Director BabEng GmbH

Logo unseres Kunden BabEng

„Wir als Lübecker Bauverein arbeiten schon seit über 10 Jahren mit Delphos zusammen. Insbesondere die extrem reduzierte Schadensquote auf unseren Baustellen überzeugt uns immer wieder aus Neue. Auch und gerade die unkomplizierte 24/7 Rundum-Betreuung unter Einbindung unserer mobilen Sicherheitsfirma, lässt uns auch während der Bauphasen sehr gut schlafen.“

- Dipl.-Ing. Michael Schäfer
Prokurist / Leiter Technik LÜBECKER BAUVEREIN eG

Logo unseres Kunden Lübecker Bauverein

„Es ist für uns von entscheidender Bedeutung einen Partner zu haben, der unser Geschäft versteht und sowohl in der Beratung, als auch in der Umsetzung immer auf dem aktuellen Stand der Technik ist. Wir bei Schöler sind sehr froh, dass wir mit Delphos genau den Partner haben, der zu unseren hohen Ansprüchen passt.“

- Sabine Schöler Olsson
Geschäftsführerin, Kaufmännische Leitung – Schöler GmbH

Logo - schöler