Einzelhandel

Polizeiliche Kriminalstatistik: Mehr schwere Ladendiebstähle

Die Zahlen der polizeilichen Kriminalstatistik für das Jahr 2016 zeigen, dass Einzelhändler in Deutschland mit immer schwerwiegenderen Formen des Ladendiebstahls konfrontiert sind. Demnach ist die Zahl der Diebstähle, zwischen 2013 und 2016 kontinuierlich um insgesamt fast 30 Prozent angestiegen.

Zusätzlich zu Einbruchsdiebstahl und Brandgefahr besteht das Risiko, Opfer eines Raubüberfalles zu werden, es drohen Stromausfall, Kühlkettenunterbrechung, Abrechnungsbetrug (Stundenabrechnung) oder Produktkontamination.

Wir haben für jeden Einzelhändler die richtige Lösung zum Schutz seines Geschäftsbetriebes.

Modernste Videoüberwachung mit Aufzeichnung, Alarmanlagen und Einbruchschutz außerhalb der Öffnungszeiten sind nur einige der vielen Möglichkeiten, welche wir Einzelhändlern anbieten können.

Technische Kriminalprävention für den Einzelhandel:

  • Einbruchschutz für Ihre Geschäfts- und Lagerflächen
  • Alarmanlagen für Büros und Verkaufsräume sowie Lager (Funk oder Kabel, mit Aufschaltung in unserer Alarmzentrale)
  • Videotechnik/Videoüberwachung von Kassenbereichen, Ein- und Ausgang oder Lager (mit Aufschaltung in unserer Alarmzentrale)
  • Zutrittskontrollsysteme (auch für Zeiterfassung und personenbezogene Bewegungsprofile geeignet)

Referenz

EDEKA Jens

EDEKA Jens Marktaufnahme | Delphos Technische Kriminalprävention
  • Branche: Einzelhändler im Systemverbund
  • Standorte: Rostock, Niendorf / Holstein, Großenbrode, Fehmarn, Born, Zingst,  Weissenhäuser Strand, Travemünde / Priwall
  • Marktfläche: ca. 15.000 m2

Aufgabe

EDEKA liebt Lebensmittel. Damit geht ein ganz besonderes Versprechen von Frische und Qualität einher. Ein Einkauf bei EDEKA soll viel mehr sein, als ein Einkauf.

Unsere Aufgabe ist es, EDEKA bei der Umsetzung dieses Versprechens zu unterstützen.

Dabei liegt der Schwerpunkt in der Sicherstellung der tatsächlichen Verfügbarkeit von Waren, als auch in deren Schutz vor Diebstahl, Verderben durch Ausfall von Kühlanlagen oder auch Feuer.

Ergebnis

Um auf die besonderen Anforderungen von EDEKA eingehen zu können, entwickelten wir gemeinsam mit den Fachleuten ein für jeden Markt anzuwendendes Sicherheitskonzept.

Im Fokus stehen hier auch solch nützliche Nebeneffekte, wie die Dokumentation der Wareneingänge oder die Zeiterfassung von externen Partnern (z. B. Reinigungsdienstleistern) durch ein intelligentes Zutrittskontrollsystem.

Es ist gelungen, eine breite Palette von Maßnahmen zur Verhinderung von Straftaten wie Diebstahl, Unterschlagung, Einbruchdiebstahl, Raub oder auch Produktkontamination diskret umzusetzen und gleichzeitig andere Gefahren wie Betriebsunterbrechung durch Feuer, Wasser oder auch den Ausfall von Kühlanlagen zu minimieren.

Kundenstimme

EDEKA Jens ist ein Familienunternehmen in zweiter Generation. Uns ist es sehr wichtig, einen Partner für Sicherheit zu haben, der genau versteht, wie wir unser Geschäft betreiben und wie wichtig uns Qualität ist.

Eben diese Anforderungen an uns selbst, hinsichtlich Verlässlichkeit und Qualität, muss auch unser Sicherheits-Partner mitbringen. Mit Delphos haben wir diesen Partner seit über acht Jahren an unserer Seite.

Wir sind sehr glücklich, einen so kompetenten und innovativen Partner gefunden zu haben, der unsere Lebensmittel genauso liebt, wie wir.“

Reimer Jens, Geschäftsführer EDEKA Jens

Reimer Jens, Geschäftsführer EDEKA Jens | Delphos Technische Kriminalprävention

Referenz

Juwelier Lindner

Uhrmacherkunst, Uhrmacher repariert alte Taschenuhr | Delphos Technische Kriminalprävention
  • Branche: Juwelier
  • Standorte: Timmendorfer Strand
  • Mitarbeiter: < 10

Aufgabe

Juwelier Lindner ist das führende Fachgeschäft für Uhren und Schmuck in Timmendorfer Strand.
Kompetente Beratung und perfekter Service sind seit 1830 die Stärken der Familie Lindner.

Die Familie Lindner möchte ihren Kunden beim Einkauf ein besonderes Erlebnis bieten. Dazu gehört unter anderem der Schutz ihres exklusiven Juweliergeschäftes durch den Einsatz extra dezenter und gleichzeitig besonders effektiver Sicherheitstechnik, welche die allerhöchsten Anforderungen dieser besonderen Branche erfüllt.

Ergebnis

Wir installierten unter anderem sowohl im Innenraum, als auch außerhalb des Geschäftes ein hochmodernes und dezentes Videoüberwachungssystem, welches eine hochauflösende und brauchbare Beweissicherung im Falle eines Schadenfalls sicherstellt und den Mitarbeitern und Kunden einen zusätzlichen Schutz gewährt.

Kundenstimme

Wir als Juwelier Lindner waren Kunden der ersten Stunde von Delphos und halten dem Unternehmen damit nun auch schon seit über 25 Jahren die Treue.

Insbesondere der erstklassigen Beratung und der herausragenden Technik ist es zu verdanken, dass unsere Schadensquote sich auf das geringste Maß reduziert hat.

In einem Fall aus 2017 ist es durch die sehr gute Qualität der Videoaufnahmen gelungen, ein anthropologisches Gutachten zu erstellen, welches dann zur Ergreifung der Täter geführt hat. (Link zum Artikel der LN)

Wir setzen auch weiterhin auf die Technische Kriminalprävention von Delphos.

Mike und Susanna Lindner, Inhaber und Geschäftsführer

Juwelier Lindner Firmenlogo | Delphos Technische Kriminalprävention

Typische Leistungen im Bereich Einzelhandel

Mit einem Klick auf den Titel gelangen Sie zur jeweiligen Leistungsseite

Kontaktformular

Sie haben Fragen oder wünschen Informationen? Sie erreichen uns unter:

0800 55 2 5000*
* Ihr Anruf ist bundesweit gebührenfrei

info@delphos.de

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück.

Senden Sie uns eine Nachricht

Die mit einem Sternchen (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

© 2019 Delphos Technische Kriminalprävention GmbH