Büro

Büro

Eine Emp­fangs­da­me, an der nie­mand vor­bei kommt.

Wird in einem Büro die kost­spie­li­ge IT-Hardware ent­wen­det, beschä­digt oder zer­stört, so ist das ärger­lich und ein Ver­si­che­rungs­fall. Die Infor­ma­tio­nen, wel­che sich auf die­ser Hard­ware befan­den, oder eben in den Rega­len und Archi­ven der Büro­räu­me lagern, sind hin­ge­gen in den fal­schen Hän­den meist eine ech­te Bedro­hung für das Unter­neh­men.

Damit Ihre Daten sicher blei­ben, bie­ten wir tech­ni­schen Ein­bruch­schutz für Ihre Büro­räu­me. Von der Alarm­anlage über die Video­über­wa­chung der Büro­flä­chen mit sen­si­blen Daten bis hin zu Zutritts­kon­troll­sys­te­men, wel­che nur auto­ri­sier­ten Per­so­nen Zugang zu sen­si­blen Berei­chen gewäh­ren und jeden Zutritt per­so­na­li­siert doku­men­tie­ren — die Mög­lich­kei­ten von Del­phos sind viel­fäl­tig. Spre­chen Sie uns an, wir bera­ten Sie ger­ne!

Technische Kriminal­prävention für Büros:

  • Ein­bruch­schutz für Ihre Büro­flä­chen und Archi­ve
  • Alarm­anlagen (Funk oder Kabel, mit Auf­schal­tung in unse­rer Alarm­zen­tra­le)
  • Videotechnik/Videoüberwachung (mit Auf­zeich­nung und Auf­schal­tung in unse­rer Alarm­zen­tra­le)
  • Zutritts­kon­troll­sys­te­me (auch für Zeit­er­fas­sung und per­so­nen­be­zo­ge­ne Bewe­gungs­pro­fi­le geeig­net)

Refe­renz

BabEng

BabEng Tunnelbau | Delphos Technische Kriminalprävention
  • Bran­che: Inge­nieurs­we­sen und Bera­tung welt­weit; spe­zia­li­siert auf unter­ir­di­sche Arbei­ten wie Tun­nel­bau
  • Stand­or­te: Lübeck (DE), Han­no­ver (DE), Kent, WA (USA)
  • Welt­wei­te Pro­jek­te: Chi­na, USA, Russ­land, Ita­li­en, Deutsch­land, Tür­kei, Ägyp­ten, Däne­mark, Schwe­den, Schweiz, Neu­see­land, …

BabEng ist ein welt­weit täti­ges Unter­neh­men für Inge­nieur­we­sen und Bera­tung, wel­ches auf die Arbei­ten im Unter­grund spe­zia­li­siert ist. Von der unter­ir­di­schen Verlegung/dem Rohr­vor­trieb der Roh­re für Was­ser­ver­sor­gung bis hin zu gro­ßen Pro­jek­ten wie des Port of Mia­mi Tun­nels, Flo­ri­da, USA, hat das Unter­neh­men welt­weit mehr als 200 sol­cher Tun­nel Pro­jek­te unter­stützt.

Auf­ga­be

Am neu­erbau­ten Haupt­sitz des Unter­neh­mens soll­te eine Lösung für die ein­fa­che und siche­re Ver­knüp­fung zwi­schen der Gefah­ren­ab­wehr bei Ein­bruch / Feu­er und dem indi­vi­du­el­len Zutritt mit­tels bio­me­tri­scher Erken­nung geschaf­fen wer­den.

Höchs­te Ansprü­che an die welt­weit moderns­te Tun­nel­tech­no­lo­gie sind für BabEng eben­so selbst­ver­ständ­lich, wie die an die Sicher­heit ihrer Stand­or­te und Mit­ar­bei­ter.

Ergeb­nis

In enger Abstim­mung mit den zuar­bei­ten­den Gewer­ken wie der Elek­tro­in­stal­la­ti­on haben wir hier die Kom­bi­na­ti­on einer Gefah­ren­mel­de­lö­sung mit einer bio­me­tri­schen Per­so­nen­er­ken­nung erfolg­reich durch­ge­führt.

Mit die­ser Maß­nah­me ist nun sowohl der Schutz vor Ein­bruch und Feu­er, als auch vor unkon­trol­lier­tem Zutritt gewähr­leis­tet.

Kun­den­stim­me

Uns wur­de Del­phos von unse­rem Ver­si­che­rer emp­foh­len. Schon beim Erst­ge­spräch war uns klar, dass wir es hier mit abso­lu­ten Exper­ten für die Technische Kriminal­prävention zu tun haben. Der Prä­ven­ti­ons­be­ra­ter hat sehr schnell ver­stan­den, was wir tun und wel­che Anfor­de­run­gen wir an uns selbst und damit auch an unsere Sicher­heit stel­len.

Wir sel­ber wis­sen, wie anspruchs­voll die Arbeit unter Zeit­druck mit diver­sen ande­ren Gewer­ken auf einer Bau­stel­le ist. Sowohl der Prä­ven­ti­ons­be­ra­ter, als auch die Del­phos Tech­ni­ker haben hier einen groß­ar­ti­gen Job gemacht.

Wir sind sehr glück­lich, dass wir über die 24/7 Alarm­zen­tra­le wei­ter­hin den engen Draht zu Del­phos haben.

Mana­ging Direc­tor: Lars Baben­der­er­de, Tim Baben­der­er­de

BabEng Firmenlogo | Delphos Technische Kriminalprävention

Kontakt­formular

Sie haben Fra­gen oder wün­schen Infor­ma­tio­nen? Sie errei­chen uns unter:

0800 55 2 5000*
* Ihr Anruf ist bun­des­weit gebüh­ren­frei

info@delphos.de

Oder nut­zen Sie unser Kontakt­formular. Wir mel­den uns umge­hend bei Ihnen zurück.

Sen­den Sie uns eine Nachricht

Die mit einem Stern­chen (*) mar­kier­ten Fel­der sind Pflicht­fel­der.